BACKFACTORY GmbH Menü
Back-Factory Recycling

Mehrweg statt Einweg

Das Thema Umweltschutz geht uns heutzutage alle an…

Bei meinem letzten Stadtbummel fielen mir immer mehr Mülleimer auf, in denen sich Berge von  Coffee-to-go-Bechern türmen. Kein Wunder, dass in den Medien von stündlich 320.000 weggeworfenen Einwegbechern die Rede ist.  Sind wir doch mal ehrlich, viel länger als 15 Minuten hat doch niemand den Becher in der Hand…irgendwann wäre der Kaffee ja auch einfach kalt. Doch wieviel Kosten und Ressourcen für die Herstellung eines einzelnen Bechers gebraucht werden, steht doch in keinem Verhältnis dazu und sie sind noch nicht mal recyclebar.

Auch ich habe in den letzten Jahren meinen Kaffee häufig im Pappbecher gekauft - gehört er ja einfach zu dem Start in den Tag dazu - doch mittlerweile gibt es zum Glück  schönere Alternativen, die ich mir nun auch zugelegt habe J

Auch Back-Factory hat sich dem Thema angenommen und eine super Lösung gefunden. Umweltfreundliche Mehrwegbecher, die den Kaffee länger warm halten und auch noch ein Zugewinn zum Umweltschutz bedeuten. Stylisch sehen sie  aus und 10 Cent Rabatt auf jeden Kaffeekauf bekomme ich damit auch noch. Man kann aber auch den eigenen abgewaschenen Mehrwegbecher mitbringen, befüllen und dabei sparen sowie Gutes tun.

Für Berlin und Hamburg hat sich Back-Factory schon an Initiativen angeschlossen, die für die Beseitigung von Einwegbechern kämpfen. Hier könnt ihr euch darüber informieren:

http://betterworldcup.de/berlin/

https://www.hamburg.de/kehrwieder/

Aber auch in Sachen Verpackungen geht Back-Factory voran und verwendet für jegliche Faltenbeutel oder Papiertragetaschen nur noch ausschließlich umweltfreundliche Materialien, die zu 100% recycelbar sind und mit wasserbasierenden Farben bedruckt werden.

Lasst uns gemeinsam die Welt ein bisschen sauberer machen!

Eure Emma