BACKFACTORY GmbH Menü

Suchen wir das Osterei! - Osterbräuche aus aller Welt

Bunte Eier, Frühlingslüfte und Bratendüfte? Ihr habt es erraten, es ist wieder Osterzeit! Ob Ostereier im Garten verstecken, das Osterfeuer entzünden oder mit der Verwandtschaft das Osterlamm verzehren - die Osterzeit bringt viele Traditionen und Bräuche mit sich. Die meisten davon sind uns allen bekannt. Habt ihr euch jedoch schon mal gefragt, wie Ostern in anderen Ländern gefeiert wird? Ich verrate es euch. Heute starten wir eine kleine Reise mit dem Osterhasen und schauen uns die Osterbräuche aus aller Welt an.

AUSTRALIEN
In Australien sind Kaninchen und Hasen eine große Umweltplage. Daher versteckt nicht der Osterhase die bunt bemalten Eier, sondern der Osterbilby. Der Bilby ist ein kleines Beuteltier, welches vom Aussterben bedroht ist.  Außerdem machen sich verlobte Paare auf den Weg zu einem Bach, um ein Behältnis mit Wasser zu füllen, welches bis zum Hochzeitstag aufbewahrt wird. Am großen Tag bespritzt sich das Paar, damit die Ehe unter einem glücklichen Stern steht.

BULGARIEN
Die Bulgaren verstecken Ostereier nicht, sie bewerfen sich gegenseitig mit den gekochten Exemplaren. Hierbei darf das Ei nicht zerbrechen. Wem das gelingt, der hat im nächsten Jahr viel Erfolg.  Die Symbole von Ostern in Bulgarien sind die leuchtend roten Eier und das Osterbrot. Ein weiterer Osterbrauch ist, dass den Kindern mit einem rotgefärbten Ei übers Gesicht gestreichelt wird. Das soll ihnen Gesundheit bringen.

USA
Die amerikanischen Bräuche und Traditionen ähneln in vielerlei Punkten denen der Deutschen.  Auch in Amerika suchen und sammeln die Kinder versteckte Ostereier. Sobald alle eingesammelt sind, beginnt das berühmte „Easter Egg Roll“. Hierbei lassen alle Kinder gleichzeitig ein Ei von einem Hügel rollen. Das Ei welches als erstes unten ankommt gewinnt. Das ganze findet bei der Osterparty im Weißen Haus statt. Jeder Teilnehmer erhält als Dankeschön ein vom Präsidenten und der First Lady signiertes Holzei. Im Garten finden noch viele weitere Familienaktivitäten statt.

Nicht zu vergessen ist die große „Easter Parade“ in der Fifth Avenue in New York. Alle sind kunterbunt verkleidet und fahren auf mit Blumen geschmückten Wagen durch die Straße.

NIEDERLANDE
In Holland gehört neben der Ostereiersuche ein Besuch im Möbelhaus zu den traditionellen Osterbräuchen. An Ostermontag steht alles im Fokus, was die Menschen für Haus und Wohnung brauchen.

FUN-FACTS
Hier hab ich für euch ein paar Fun-Facts rund ums Osterfest:

Das größte Schokoladenei der Welt wog 7,5 Tonnen und wurde von 27 Konditoren in Argentinien hergestellt.

Im Durchschnitt isst jeder Deutsche 205 Eier pro Jahr, sprich ungefähr 4 Eier pro Woche. In der Osterwoche werden im Schnitt drei Eier mehr gegessen.

Über die Feiertage wird pro Haushalt im Durchschnitt 1,1 Kilogramm Schokolade gegessen. Die Süßwarenindustrie produziert jährlich etwa 126 Millionen Schokoladenhasen.


Mehr Infos findet ihr auf https://www.eat-the-world.com/blog/osterbraeuche-weltweit/

Lasst es euch gut gehen und genießt den Osterbrunch mit euren liebsten!

Eure Emma