BACKFACTORY GmbH Menü

Auf die Eier, fertig - los!

Mehr Licht, mehr Sonne, mehr Wärme – Frühlingsgefühle werden so langsam aber sicher in mir wach. Der März hat mit seinen warmen Temperaturen schon sehr gut dazu beigetragen, dass wir uns den Sommer so sehr herbei wünschen. Schneeglöckchen und Krokusse bereiten die ersten Blütenteppiche, die Bäume erwachen aus ihrer Winterruhe, zartes Grün sprießt überall.

 Wir können den Frühling  nicht nur sehen, sondern auch förmlich riechen und bereitet mit seinen Blühpflanzen auf Feldern und Wiesen perfekte Verstecke für die Osternestersuche vor.

Feste feiern.

Ostern - für mich heißt das Backen und Vorfreude, denn das erste große Familienfest des Jahres steht an. Im Hause Bagel halten wir es mit der Tradition: Wir genießen gefärbte Eier und frischen Hefezopf zum Frühstück, durchsuchen den Garten nach den Geschenken vom Osterhasen und freuen auf ein knisterndes Osterfeuer am Abend. Familienglück pur für Jung und Alt.

Dank Oma ist das Färben der Eier bei uns von je her nachhaltig gewesen. Mutter Natur liefert uns die Zutaten: Mit Zwiebelschalen, Curcuma, rote Bete oder auch Heidelbeersaft lassen sich die Eier ganz natürlich einfärben. Einfach die einzelnen Zutaten in einem Liter Wasser ca. 30 Minuten einkochen, absieben und mit ein wenig Essig versetzen, dadurch haftet die Farbe besser an der Eierschale. Die Naturfarben fallen eher Pastell aus, aber glaubt mir, der Spaßfaktor ist enorm.

 

Lust auf Neues!

Seit ein paar Jahren testen wir Osterbräuche und Speisen anderer Länder und entdecken immer wieder Neues. In diesem Jahr werde ich daher nicht nur ein Osterlamm backen, sondern auch eine spanische „Monas de Pascua“. In das Hefegebäck wird ein Ei mit Schale eingebacken, das nach dem Anschneiden am Kopf eines Familienmitgliedes ganz vorsichtig „aufgeschlagen“ wird. Mal sehen, wie das ankommt.

Mit der polnischen Tradition der Wasserschlacht an Ostermontag haben wir vor vier Jahren im Urlaub an der Nordsee begonnen, uns an den schwedischen Smorgasbord herangewagt, eine französische Oster-Quiche zubereitet und im letzten Jahr ist die ganze Familie online „very britsh“ zum Pfannkuchen-Rennen angetreten.

 

Hättet Ihr es gewusst?

Das gibt es nur in England: Die Queen verteilt an Ostern an engagierte Rentner der Gemeinde Geldgeschenke. Diese Tradition gibt es schon seit dem 13. Jahrhundert, die Höhe des „maundy money“ richtet sich stets nach dem Alter des Monarchen.

Unglaublich aber wahr: das größte dekorierte Osterei war 14,79 Meter hoch und hatte einen Durchmesser von 8,40 Meter. Zu bestaunen war es 2008 im portugiesischen Alochete, jetzt findet sich ein Foto im Guiness Buch der Rekorde.

Und noch eine interessante Weisheit:
Dass Ebbe und Flut in einer direkten Abhängigkeit zum Mond stehen, wissen vielleicht die Norddeutschen unter uns. Aber, dass auch das Datum jedes Osterfestes vom Mond abhängig ist, hat mir mein Onkel letzte Woche erklärt: Ostersonntag ist stets der Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond - wieder etwas dazu gelernt.

 

Ausflugtipps für die ganze Familie.

Raus an die frische Luft. Bewegung tut gut – nicht nur wegen des guten Osteressens. Auftanken, tief Luft holen, sich austauschen. Familienspaziergang, jeder in seinem Tempo, damit die Freude für alle lange erhalten bleibt.

Doch auch das Ausflugsziel spielt eine Rolle, denn bei uns sind wann immer möglich, drei Generationen am Start. Nicht in jedem Freizeitpark fühlen sich die Großeltern wohl, auf einem klassischen Städtetrip wird meinen Nichten und Neffen schnell langweilig. Getestet und für gut befunden: Freilichtmuseum und Erlebniswanderpfad, genießen mit allen Sinnen.

Da darf natürlich auch das Pausenbrot nicht fehlen. Deshalb ist bei uns der große Wanderrucksack immer mit dabei, prall gefüllt mit ausreichend Wasser, belegten Broten und süßen Snacks. Wer keine Lust auf selber schmieren oder backen hat, kann gerne in einem der BACK-FACTORY Stores vorbei schauen.

Probiert es doch einfach einmal aus.

www.vl-freilichtmuseen.de

https://familienausflug.info

www.baumwipfelpfad-baumkronenpfad.de

 

Ich wünsche euch einen wunderbaren Frühling und ein schönes Osterfest.

Bis bald,

 

Eure Emma Bagel