BACKFACTORY GmbH Menü

Sommerurlaub mal anders ...

Durch Corona haben wir dieses Jahr wohl alle gelernt, was Veränderung bedeutet. Die Einschränkungen und Veränderungen machen auch vor unseren Sommerurlauben keinen Halt. Wenn die Reise noch nicht durch den Anbieter gestrichen wurde, hat man vielleicht selber Angst die Reise anzutreten. Verreisen in Zeiten von Corona ist zwar möglich, aber trotzdem nicht dasselbe.

Wer den zusätzlichen Stress oder das Risiko nicht eingehen möchte, kann sich das Urlaubsfeeling einfach nach Hause holen.

Ich zeige euch wie.


Urlaubsfeeling zu Hause – So geht’s
Wer einen Garten oder einen Balkon hat, kann die Sonne wie am Strand genießen – ohne danach Sand in der ganzen Wohnung zu verteilen. Aber das Eincremen bitte nicht vergessen! Solltet ihr mit euren Gedanken doch mal woanders sein und die Sonnencreme vergessen haben, hier ein paar Tipps gegen den Sonnenbrand:


Aloe Vera:  Viele kennen die Wunderpflanze bereits aus Pflegeprodukten. Aloe Vera kann prima als After-Sun verwendet werden. Einfach ein Stück der vitaminreichen Pflanze halbieren, dann entweder das Innere mit einem Löffel herauskratzen und als Hautmaske verwenden oder mit den Hälften übers die betroffenen Hautpartien streichen. Wer keine Pflanze zu Hause hat, kann auch auf ein Aloe Vera Gel aus der Drogerie zurückgreifen. Der kühlende Effekt tritt sofort ein und pflegt die Haut dabei!
Joghurt / Quark:  Joghurt oder Quark habt ihr im Sommer doch bestimmt im Kühlschrank. Neben leckeren Snacks, kann man aus ihnen auch tolle Wickel machen. Die Joghurt- / Quarkwickel solltet ihr für eine halbe Stunde auf dem Sonnenbrand einwirken lassen. Dadurch wird die Rötung gemindert.

Für Abkühlung an heißen Sommertagen
Was gibt es schöneres als beim heißen Wetter im Sommer eine Kugel seines Lieblingseises zu naschen. Noch besser schmeckt es natürlich, wenn das Eis selbstgemacht ist – und das ganz einfach ohne Eismaschine! So geht das leckere Eis:
Nimm dir dein Lieblingsobst und friere es in kleinen Stückchen ein. Oder wenn’s schnell gehen soll, hol dir bereits gefrorenes Obst.  Beeren eignen sich hierbei besonders gut!   

Sobald das Obst vollständig gefroren ist, geht’s ab in den Mixer. Damit das Eis schön cremig wird, fügt ihr noch ein Milchprodukt eurer Wahl hinzu.  Ihr könnt zum Beispiel Sahne, Buttermilch, Frischkäse oder auch Quark nehmen.
Das Eis ist blitzschnell zubereitet und kann von euch vernascht werden. Weitere leckere Eis-Ideen und Rezepte findet ihr auch im Koch-Blog von KochTrotz.
www.kochtrotz.de/rezepte/fruchtiges-blitz-eis-eis-in-wenigen-sekunden-ohne-eismaschine/


Tapetenwechsel – einfach mal rauskommen:
Wer durch Kurzarbeit, Home-Office oder Ausgangssperren genug Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht hat und wirklich auch die letzte Ecke im Keller, auf dem Dachboden und in der Küche aufgeräumt hat, der kann sich mit den folgenden Ideen ein Stück vom Alltag zurückholen.
In vielen Städten werden auf freien Flächen bereits Autokinos veranstaltet. Es werden verschiedenste Filme und Snacks unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften angeboten – da ist wirklich für jeden etwas dabei!


Für die Sportlichen unter euch: Wie wäre es mit einer schönen Fahrradtour? Ihr findet bestimmt sehenswerte Ziele, ganz in eurer Umgebung, die ihr in eurem Sommerurlaub ansteuern könnt. Und wenn’s kein Fahrradfahren sein soll, wie wäre es mit einer kleinen Wanderung? Entdeckt eure Umgebung! Ihr findet bestimmt schöne Orte, die ihr sonst nie gefunden hättet.
Wer sonst im Sommer gerne am Pool liegt und seine Sommerlektüre genießt, kann dies natürlich auch zu Hause machen.  Für einen Tapetenwechsel, sucht euch doch einen nahegelegenen Park, Strand oder ein Café und genießt den Sommer dort unter freiem Himmel. Wenn euch das noch nicht genug Sommerurlaub ist, ihr aber auch nicht ins Ausland fahren wollt, dann macht doch einen Kurztrip in Deutschland.

Hier zeige ich euch ein paar tolle Locations für euren Sommer-Trip:
Ein sehr vielseitiges Reiseziel bietet unsere Hauptstadt Berlin. Da sollte jeder von Wellness-Liebhaber, Shopping-Queen/-King über Architektur-Fan fündig werden.  Letztere zum Beispiel bei einem entspannten Spaziergang durch die Villenkolonie Grunewald. Dort stehen viele imposante Villen, die euch sicherlich in Begeisterung versetzen.
Für Naturliebhaber gibt es viele Wälder, Heiden und Parks in Deutschland. So auch die Lüneburger Heide. Oder der Große Garten in Dresden, in dem auch ein prachtvolles Palais steht.
Nutzt diesen ungewöhnlichen Sommerurlaub und entdeckt Deutschland neu, denn auch hier gibt es schöne Plätze, die in euch das Urlaubsfeeling wecken können.

Ich hoffe ich konnte euch den Sommerurlaub mit diesen Ideen, trotz der Einschränkungen, etwas versüßen! Ich wünsche euch einen schönen Sommer und bleibt gesund!

 

Eure Emma