BACKFACTORY GmbH Menü

CHRONIK

Seit Eröffnung des ersten Stores 2002 in Bielefeld, hat sich viel getan bei BACK-FACTORY. Hier erfährst du mehr über die größten Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte.

 
2017
 
Im Ranking der Top 100 Gastronomie-Unternehmen Deutschlands wird BACK-FACTORY erstmals auf Platz 12 im Segment Quickservice geführt.


 
2016
 
Start der ersten eigenen Kunden-App mit digitaler Bonuskarte sowie eines eigenen Kundenmagazins.
Das Ladenbaukonzept wird trendorientiert weiterentwickelt und erstmals in Stuttgart umgesetzt.


 
2015
 
In Gelsenkirchen öffnet der bisher größte BACK-FACTORY Store auf 1.000 qm Fläche – nach Vorbild des Kasseler Konzeptstores. Darüber hinaus wird das neue Konzept an zwei Standorten in Hannover umgesetzt.


 
2014
 
In Kassel eröffnet BACK-FACTORY einen Konzeptstore, in dem vom Ladendesign bis zum Snack-Angebot weitreichende Neuerungen getestet werden. Das Konzept stellt dabei einen wichtigen Meilenstein im Zuge der Weiterentwicklung zur Lifestyle-Marke dar.
Für eine überdurchschnittlich hohe Franchise-Partnerzufriedenheit wird BACK-FACTORY zum zweiten Mal nach 2011 vom Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation (F&C) mit dem „F&C Award Gold“ ausgezeichnet.
BACK-FACTORY führt eine großangelegte Befragung unter 13.000 Kunden durch.
 
2013
 
Repositionierung: BACK-FACTORY beschließt den Wandel vom Bäcker zum Snacker mit einer Repositionierung der Marke als Snack-Profi.
Start von Social-Media-Aktivitäten

 
2012
 
BACK-FACTORY feiert sein 10-jähriges Bestehen am Markt mit bundesweiten Gewinnspielaktionen.



 
2011
 
Im August 2011 eröffnet BACK-FACTORY am Checkpoint Charlie in Berlin den ersten Flagship-Store.



 
2010
 
Im Rahmen des Trading-ups erfolgt der Relaunch des Corporate Designs.



 
2009
 
BACK-FACTORY unterstützt Ostern zum dritten Mal das Gemeinde Ferien Festival SPRING in Ruhpolding mit dem Verkauf von 50.000 Backwaren.
Kunden im Fokus: BACK-FACTORY befragt und analysiert das Kaufverhalten von über 3.000 Kunden.
Trading-up: Im Oktober 2009 eröffnet BACK-FACTORY den ersten Standort mit dem neuen backgastronomischen Konzept.
 
2008
 
BACK-FACTORY nimmt Ostern zum zweiten Mal beim Gemeinde Ferien Festival SPRING in Ruhpolding teil und engagiert sich im Mai 2008 beim Christival in Bremen mit 15.000 Teilnehmern.
Wertschöpfung: Die BACK-FACTORY Zentrale etabliert einen Systembeirat, dessen Mitglieder alle 2 Jahre von allen Partnern gewählt werden.
Pilotstart eines Inhouse-Coffeeshop-Konzeptes, um die Attraktivität des Kaffeebereichs in den BACK-FACTORY-Shops zu steigern.
BACK-FACTORY erhält das Prüfsiegel des Deutschen Franchise-Verbands.
 
2007
 
BACK-FACTORY nimmt Ostern zum ersten Mal in Ruhpolding am Gemeinde Ferien Festival teil und unterstützt dieses aktiv mit frischen Backwaren.


 
2006
 
Zur Aus- und Weiterbildung der Franchise-Partner und deren Mitarbeiter wird eine systemeigene Schulungsabteilung in der Zentrale gegründet.
In Hannover eröffnet BACK-FACTORY den ersten Standort in einem Bahnhof.

 
2004
 
Die BACK-FACTORY Zentrale bildet erstmals Auszubildende im Bereich Kaufmann/-frau für Bürokommunikation aus.



 
2003
 
Bereits acht Monate nach Eröffnung des ersten Standortes wird im April 2003 in Hamburg der bundesweit 20. Standort eröffnet.



 
2002
 
Eröffnung de ersten BACK-FACTORY Stores im August 2002 in Bielefeld.



ANSPRECHPARTNER

Jacqueline Dolch
BACKFACTORY GmbH
Theodorstraße 42-90 / Haus 3
22761 Hamburg


Tel. 0 40 | 866 257 800
Fax 0 40 | 866 257 900
E-Mail: info@backfactory.de